Kooperation mit der evm

Die „evm“ bei uns – wir bei der „evm“

Uns verbindet eine gute Zusammenarbeit mit der „evm“. Schon zu unseren Tagen der Berufe im Dezember hat die „evm“ sich an der abendlichen Jobbörse mit einem tollen Informationsstand präsentiert.

So trifft man sich (Schüler und Lehrer) zu Gesprächen auf Messen oder sitzt sogar an einem Tisch zusammen, um zu überlegen, wie wir uns als Schule und Unternehmen miteinander verzahnen können.

Diese Verzahnung wird in den letzten Begegnungen sehr deutlich.

So kam Herr Sauer mit einem Azubi zu uns in die Schule und hat das Unternehmen der „evm“ mit ihren kaufmännischen Ausbildungsberufen interessierten Schülern vorgestellt.

Im Gegenzug dazu sind wir mit einem erlesenen Teil der Schüler zur „evm“ in die Schützenstraße nach Koblenz gefahren, um einen Einblick in die Lehrwerkstatt der technischen Ausbildungsberufe zu erhalten. Dort wurden wir von Herrn Liesenfeld und Herrn Mallmann durch die Lehrwerkstatt geführt, in der übrigens auch ein ehemaliger Schüler von uns in der Ausbildung ist.

Anschließend konnten wir das ganze Gelände an der Schützenstraße kennen lernen. Es war beeindruckend die Betriebshalle / Werkstatt der Busse zu sehen. Danach ging es durch die Schlosserei und zum Abschluss auf das Übungsgelände auf dem die Grundlagen und Grundtechniken zum Anbringen und Sichern der Stromleitungen und Stromanschlüsse an Häusern geübt werden kann.

Wir danken hier für den Einblick in die vielfältigen Ausbildungsberufe bei der „evm“.

Schaut einmal in den Infokasten beim Vertretungsplan. Dort hängt eine Info zum Ausbildungsjahr 2019 bereit. Informieren und schon jetzt für nächstes Jahr bewerben. Auf geht’s!

Übrigens!

Wer Interesse an einer Ausbildung zum Koch hat und noch kurzfristig etwas für den Sommer 2018 sucht, hätte hier bei der „evm“ evtl. noch eine Chance.

Vorteile:

  • Gute Ausbildung
  • Tolle Betreuung
  • Top Arbeitszeiten
  • Selten Einsatz am Wochenende oder Abend